Schulisches Angebot

Deutsche Internationale Abiturprüfung (DIAP)

An der Deutschen Schule New Delhi findet der Unterricht in der gymnasialen Oberstufe im Klassenverband und mit einem weitgehend einheitlichen Fächerkanon statt. (Gewählt werden kann zwischen Französisch und Chemie, wenn Französisch durchgängig von der Klasse 6 bis zu Klasse 10 belegt wurde. Es besteht ebenfalls eine Wahl zwischen Bildender Kunst und Musik.) Die Unterteilung in Leistungs- und Grundkurse mit den entsprechenden Wahlmöglichkeiten gibt es an Auslandsschulen nicht mehr.

Das Schulziel an der DSND ist die Deutsche Internationale Abiturprüfung (DIAP).
Diese Prüfung ist für deutsche Auslandsschulen entwickelt worden, mit dem Ziel, den internationalen Charakter von Auslandsschulen zu stärken. Rechtlich ist sie einem normalen deutschen Abitur gleichgestellt und ist damit weltweit anerkannt. Inhaltlich bietet sie die zusätzliche Qualifikation, dass auch in der Fremdsprache (in unserem Fall Englisch) geprüft werden kann. Es sind drei schriftliche und zwei mündliche Prüfungen abzulegen. Deutsch ist verpflichtendes schriftliches Prüfungsfach, die anderen kann der Schüler aus seinem Fächerkanon wählen.

Informationen zu einzelnen Fächern

Deutsch

Die DSND ist eine deutschsprachige Auslandsschule, somit ist die Hauptunterrichtssprache Deutsch. Voraussetzung für eine erfolgreiche Oberstufenlaufbahn ist daher die Beherrschung der deutschen Sprache. Mindestens 50 % aller DIAP Prüfungen (schriftl. und mündlich)  müssen in deutscher Sprache abgelegt werden. Deutsch ist schriftliches Pflicht-Prüfungsfach.

Englisch

Wir leben in New Delhi in einem englischsprachigen Umfeld, viele unserer Kinder haben zuvor englischsprachige Schulen besucht, deshalb wird Englisch vom Kindergarten an unterrichtet und spielt in der ganzen weiteren Schullaufbahn eine wichtige Rolle.

Da der Abschluss der DSND die so genannte Deutsche Internationale Abiturprüfung ist, in der nach der Prüfungsordnung bis zu 50 % der Fächer auch in der Fremdsprache geprüft werden können, beginnt die Vorbereitung dazu bereits in der Sekundarstufe I. An der DSND werden Geschichte und Erdkunde bilingual auf Deutsch und Englisch erteilt. Geschichte wird ab Klasse 8 themenbezogen blockweise auf Deutsch oder Englisch unterrichtet. Ab der Klasse 9 wird Erdkunde ganz in der Fremdsprache unterrichtet. Für neu eintretende Schüler mit Nachholbedarf in Englisch, gibt es spezielle Übergangsregelungen.

Französisch

Französisch ist an der DSND die verpflichtende zweite Fremdsprache. Sie beginnt in der 6. Klasse und wird bis zum Abitur unterrichtet. Schülern, die mit einer anderen Sprachenfolge neu eintreten und Französisch nachlernen müssen, wird eine jeweils angemessene Nachholfrist gewährt.

Für Schüler, die erst in der 10. Klasse an die DSND kommen und vorher keine zweite Fremdsprache durchgängig von Klasse 7 bis 10 einschließlich (insgesamt 4 Schuljahre) erfolgreich belegt hatten, kann das Fach „Französisch als spätbeginnende Fremdsprache“ in Klasse 10 eingerichtet werden. Diese Schüler müssen Französisch bis zur 12. Klasse einschließlich belegen.

Diejenigen, die eine zweite Fremdsprache abgeschlossen haben (durchgängig von Klasse 7 bis 10 einschließlich - insgesamt 4 Schuljahre) , können auch Chemie+ mit vier Wochenstunden als Alternative zur zweiten Fremdsprache wählen.

Ethik

In den Klassenstufen 11 bis 12 tritt an Stelle des konfessionellen Religionsunterrichts das zweistündige Pflichtfach Ethik.

Laptopklassen in der Sekundarstufe II

In den Klasse 11 und 12 sind die Schüler verpflichtet, in jeder Unterrichtsstunde ein eigenes Laptop einsetzen zu können. Wir unterstützen die Fähigkeiten der Schüler, mit Informations- und Kommunikationstechnologien umzugehen. Die Schule stellt den Schülern ab der Grundschule nach Bedarf Laptops für die Arbeit im Unterricht zur Verfügung. Ab der Klasse 5 werden in regelmäßigen Abständen Workshops auf der Basis des „European Computer Driving Licence“ angeboten.

Ab der Kasse 11 sind die Schüler mit eigenen Laptops ausgestattet. Ihnen steht innerhalb der Schule ein eigenes Netzwerk zur Verfügung. 

Mehr Informationen hierzu unter: Unterrichtsmaterialien

Berufsvorbereitungskonzept

Für die Klassen 9-12 führt die Schule ein Berufs- und Studieninformationswochenende durch, bei dem Fachleute Ihre Berufe und die dazu nötigen Voraussetzungen darstellen und für individuelle Fragen zur Verfügung stehen. Abgerundet wird dieses Wochenende mit einem Workshop zum Bewerbungstraining. Schließlich findet in Klasse 12 eine individuelle Beratung bzgl. Studien- und Berufsmöglichkeiten statt.

Stundentafel der Sekundarstufe II

Fächer Klasse 11 Klasse 12 Wahl/Sprachen
Deutsch 5 4 -
Englisch 4 4 -
Französisch / Chemie+ 4 4 wählbar: s. Information zu einzelnen Fächern
Geschichte 3 3 bilingual Deutsch - Englisch
Erdkunde 3 3 Englisch
Mathematik 4 5 -
Physik 3 3 -
Biologie 3 3 -
Musik / Kunst 2 2 alternativ wählbar
Ethik 2 2 -
Sport 2 2 -
Summe 35 35